Port Aventura Park



Freizeitpark:Port Aventura Park (ab 2016)
Port Aventura (2004 - 2015)
Universal Port Aventura (2002 - 2003)
Universal Studios Port Aventura
(2000 - 2001)
Universal's Port Aventura (1999)
Port Aventura (1995 - 1998)
Teil des Resorts Port Aventura World
Adresse:Avinguda de l'Alcalde Pere Molas
43840 Salou
https://www.portaventuraworld.com/de
Betrieb:Port Aventura Entertainment SAU

Shambhala • B&M Hyper Coaster • Port AventuraPort Aventura Park in Salou ist einer der größten Freizeitparks des Landes. Er ist Teil des Erlebnisresorts Port Aventura World. Der ursprünglich von einem Konsortium aus spanischen Investoren und Anheuser-Busch geplante Freizeitpark eröffnete im Jahr 1995 zum ersten Mal seine Pforten. In der Bauphase steigte zudem die englische Tussauds Group ein, die 40% der Anteile und das spätere Management übernahmen. 1997 übernahmen die Universal Studios die Anteile der Tussauds Group. Es folgten zahlreiche Namensänderungen und der Ausbau zum Erlebnisresort. 2004 verkauften NBC Universal und Anheuser-Busch ihre Anteile am Park an die spanische Bank La Caixa, die fortan fast 100% der Anteile hielt. Seit Ende 2009 beteiligt sich die Investmentgesellschaft Investindustrial am Park.

Stampida • CCI Wooden Coaster • Port AventuraIm Port Aventura Park stehen einige der besten Achterbahnen Europas, wie z.B. die Holzachterbahn Stampida oder der Hyper Coaster Shambhala. Darüber hinaus bietet der Park eine sehr große Anzahl an familienfreundlichen Fahrgeschäften, atemberaubenden Wasserfahrten und eine große Anzahl wirklich sehenswerter Shows.

Fun Fact #1: Das Gelände am Rande der Stadt Salou war einer der möglichen Standorte für das europäische Disneyland Resort, wurde jedoch auf Grund der schwächeren Infrastruktur gegenüber der Stadt Paris verworfen.

Fun Fact #2: Ursprünglich sollte eine Achterbahn ähnlich dem Loch Ness Monster aus dem US-amerikanischen Freizeitpark Busch Gardens Europe das Gesicht des Parks prägen. John Wardley von der Tussauds Group wusste dieses jedoch zu verhindern, woraufhin die Achterbahn Dragon Khan in Auftrag gegeben wurde.

 
 
 

Highlights des Freizeitparks

 




 

Dragon Khan

Eine wahrhaft intensive Achterbahnfahrt

 


 

El Diablo

Lifthill: The ride

 


 

Furios Baco

Ein toller Launch Coaster; zumindest in der ersten Reihe

 


 

Hurakan Condor

Der Giant Drop

 


 

Serpiente Emplumada

Ein einzigartiges Fahrgeschäft

 


 

Shambhala

Ein toller Hyper Coaster

 



 

Silver River Flume

Eine interessante Wildwasserbahn

 


 

Stampida

Die duellierende Holzachterbahn

 


 

Street Mission

Die Sesamstraßen-Themenfahrt

 




 

Tami Tami

Eine klassische Familienachterbahn

 


 

Tomahawk

Eine spaßige Holzachterbahn

 


 

Tutuki Splash

Eine sehr nasse Fahrt

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.