Auf dem Weg zur Goldküste

Nach vier Tagen in Sydney war es mal wieder Zeit für einen kleinen Roadtrip. Dieses Mal mussten wir nur etwa 9 Stunden fahren, bis wir unser Apartment in Surfers Paradise erreichen würden. Die Straße zwischen Sydney und Gold Coast ist recht schön, auch wenn es zwischen diesen beiden Städten nicht viel zu sehen gibt. Wir hatten einen Zwischenstopp in Ulmarra, wo wir im Ulmarra Hotel direkt am Clarence River zu Mittag aßen, was ich sehr empfehlen kann. Es war wirklich sehr lecker, und der Biergarten hatte ein großartiges Ambiente.

Wir erreichten unser Apartment gerade noch rechtzeitig zum Check-In. Wir hatten das Apartment im Trilogy Surfers Paradise für die nächsten vier Nächte gebucht. Es war eines der günstigsten Hotels auf der gesamten Reise und dasjenige mit der besten Aussicht von allen. Wir fühlten uns pudelwohl! Das Apartment war sehr geräumig und es fehlte an nichts, um sich selbst eine anständige Mahlzeit zu kochen. Wir nutzten auch die Gelegenheit, endlich alle unsere Klamotten zu waschen, bevor wir ein paar Tage später den langen Weg zurück nach Europa antraten. Ich kann einen Aufenthalt wärmstens empfehlen.

 


Was ist deine Meinung zu Road Trips?  Schreib sie einfach in das Kommentarfeld unter dem Bericht oder besuche unsere Social Media Kanäle:

 

          


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.