Wiener Prater

Freizeitpark:Wiener Prater (seit 1766)
Adresse:Prater 9
1020 Wien
http://www.prater.at
Betrieb:Diverse Schausteller

Wiener Riesenrad • Wiener Prater

Der Wiener Prater im Herzen der Landeshauptstadt Wien ist ein von mehreren Schaustellern geleiteter Vergnügungspark. Der Park wurde im Jahr 1766 der Öffentlichkeit freigegeben und gilt seither als einer der ältesten Vergnügungsparks der Welt. Seit dem Jahr 1825 befinden sich im nördlichen Teil des Praters auf dem Gelände des Wurstelpraters  eine Vielzahl an Restaurants, Spielbuden und seit Fahrgeschäfte, welche ein sehr diverses und kunterbuntes Ambiente erschaffen.

Fun Fact #1: Das Wiener Riesenrad wurde 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs I. errichtet und war zur damaligen Zeit eines der größten Riesenräder der Welt.

Fun Fact #2: Der Künstler Edwin Lipburger errichtete 1971 die Mikronation Republik Kugelmugel. Hintergrund dessen ist das kugelförmige Bauweise des Hauses, welches theoretisch Österreich nur an einem Punkt tangential berührt und somit unabhängig ist. Nach 11 Jahren in Niederösterreich wurde das Haus in den Wiener Prater verlegt.

 
 
 

Highlights des Tivolis

 



 

Black Mamba

Ein Überschlags-Erlebnis der besonderen Art

 

 

Boomerang

Der Klassiker mit den sechs Überschlägen

 

 

Extasy

Jugendtreff in 180°

 

 

Insider

Der Indoor Spinning Coaster

 

 

Megablitz

Eine der besten Vekoma Achterbahnen

 

 

Super 8er Bahn

Eine große Pinfari-Achterbahn

 

 

Tornado

Die wilde Schaukelfahrt

 

 

Volare

Ein kompakter Flying Coaster

 

 

Wiener Riesenrad

Wiens sehr berühmtes Wahrzeichen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.