Drei Nächte in Torcy

Die folgenden drei Nächte verbrachte ich im Première Classe Marne-la-Vallée Torcy, welches mir von Daniel (Lacront auf onride.de) dank der guten RER-Verbindung nach Paris empfohlen wurde. Da Première Classe eigentlich immer eine gute Option sind um gut und preiswert in Frankreich zu übernachten, habe ich dieses auch direkt ohne großartige Überlegungen gebucht. Doch das Première Classe in Torcy war leider unter dem Standard der Kette. Das Zimmer war schon etwas älter und stank nur so nach Zigarettenrauch. Für Marne-la-Vallée geht der Preis in Ordnung, ansonsten ist es schon ein wenig zu teuer. Die Lage selbst eignet sich hervorragend für einen Besuch bei Disney oder dem Jardin d’Acclimatation. Zum Parc Astérix jedoch sind es fast 50 km Fahrweg.

Klicke hier für den nächsten Bericht der Tron-Tron-Trône Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.