Caneva Aquapark



Freizeitpark:Caneva Aquapark (seit 1982)
Teil des Resorts Canevaworld Resort
Adresse:Via Fossalta 1
37017 Lazise sul Garda
http://www.canevaworld.it
Betrieb:Fam. Amicabile

Caneva Aquapark direkt am Gardasee (nur ein paar Kilometer vom Gardaland Resort entfernt) befindet sich einer der besten Wasserparks in Italien und Europa. Der Park ist Teil des Canevaworld Resorts, das von der Familie Amicabile betrieben wird.

 
 
 

Highlights des Wasserpark

 




 

Stukas Boom

Ein atemberaubender Fall

 


 

Super Splash

Mit der Matte auf die Sprungschanze

 


 

Twin Peaks

Eine wahnsinnige Wasserrutsche

 


 

Volcan Kamika

Die Kamikaze-Rutsche mit toller Airtime

 


 

Water Jump

Spring!

 



Auf nach Jumanji

Mein letzter Besuch im Gardaland liegt jetzt schon einige Jahre zurück. Damals befand sich der Themenbereich Kung Fu Panda Academy noch im Bau. Neben zahlreichen kleineren Änderungen, der Eröffnung des Wasserparks Legoland Water Park, der warum auch immer mitten im Gardaland errichtet wurde, und des Kleinkinderbereichs Peppa Pig World direkt am Eingang zum Freizeitpark, ist vor allem die Themenfahrt Jumanji the Adventure als wichtigste Neuheit der vergangenen Jahre zu nennen. 

Kung Fu Panda Academy

Im kleinen Themenbereich Kung Fu Panda Academy dreht sich alles um die beliebte Dreamworks IP rund um den Drachenkrieger Po. Da der Bereich sehr begrenzt ist, findet man hier neben etwas Gastronomie und einem umgestalteten Teetassenkarussell nur den kleinen Spinning Coaster Kung Fu Panda Master, welcher einen Großteil der Fläche für sich einnimmt.

Kung Fu Panda Master

Beim Kung Fu Panda Master handelt es sich um eine Power Mouse des italienischen Herstellers Fabbri. Die kleine Achterbahn bietet mehrere enge Kurven, die den Wagen in einer recht gemächliche Drehung versetzen. Zwischendurch wird dieses durch kleinere Gefälle ein wenig aufgelockert. In Summe jedoch war es das auch wieder schon. Die ultrakompakte 0815 Anlage passt zwar perfekt auf den vorhandenen Platz, jedoch keineswegs in den Freizeitpark. Neben der Gestaltung der Gondeln, die hier eher nach Kirmes statt Freizeitpark schreit, mangelt es der Anlage vor allem an Kapazität. Wer gerne bis zu zwei Stunden an einer Anlage ansteht, während an den Großanlagen im Park der Andrang eher gering ist, der kann gerne eine Fahrt wagen. Der Rest stellt sich entweder gleich zur Öffnung der Anlage an oder verzichtet auf eine Fahrt.

Jumanji The Adventure

Die Themenfahrt Jumanji The Adventure ersetzt Ramses: Il risveglio. Die große Fassade der Anlage erinnert noch in Teilen an den alten Pinfari Klassiker, im Inneren jedoch ist alles neu. Die Fahrt basiert auf der neuen Jumanji Trilogie und somit nicht auf dem Buch und dem damit verbundenen Brettspiel. Nach einer kurzen Preshow wird also klar: Wir müssen Jumanji retten in dem wir das Herz von Jumanji an seinen rechtmäßigen Platz setzen. 

Begleitet von Nigel Billingsley geht es also auf gefährliche Mission. Nachdem wir auf dem 6 Personen fassenden Jeep Platz genommen haben, kann die Fahrt auch schon losgehen. Sogleich wird uns von einem Mandrill das Juwel gestohlen, weswegen wir dem Tier gleich folgen. Nigel verliert in der Aktion jedoch sein erstes Leben. Auf unserer Verfolgungsjagd stoßen wir auf ein Nilpferd und eine Schlange, woraufhin wir beinahe einen Crash haben. Kurz darauf begegnen wir Nigel wieder. Bei der Schlucht mit den hängenden Brücken erweckt der Mandrill einen Steinriesen und verliert dabei das Juwel. Wir springen natürlich gleich hinterher, sichern uns das Juwel und verlieren unser erstes Leben. Hierauf führt uns unser Weg durch eine Steinhöhle, wo wir den Steinriesen ein weiteres Mal begegnen. Unser zweites Leben verlieren wir jedoch in einem riesigen Spinnennetz. Endlich im Tempel angekommen gelingt es uns Nigel das Juwel zu geben. Dieser schafft es trotz des Angriffs des Steinriesens dieses an seinen rechtmäßigen Platz zu setzen, woraufhin der Bann gebrochen ist und die Fahrt endet.

Jumanji The Adventure ist eine überaus solide Themenfahrt. Die großen Sets und die gekonnte Integrierung des Media Contents sprechen für sich. Die Fahrt ist überaus dynamisch und kann einige gelungene Überraschungen vorweisen. Ein wenig störend ist dabei jedoch die deutlich sichtbare Hallendecke und die derzeit scheinbar geminderte Kapazität, woraus sich stets hohe Wartezeiten ergaben. 

Bilder Gardaland


Was ist deine Meinung über Jumanji the Adventure und dem Kung Fu Panda Master? Schreib es einfach hier unter dem Bericht ins Kommentarfeld oder besuche unsere Social Media Channels:

          


Ein episches Musical und ein Space Shot

Der Movieland Park ist einer meiner Lieblingsfreizeitparks. Der kleine Park überrascht in regelmäßigen Abständen, wenn er seine Neuheiten für die Saison ankündigt. Der diesjährige Besuch kam jedoch etwas zu früh, denn die hochgradig immersive Gravitron-Fahrt Antares sollte erst in der Halloween-Saison eröffnet werden.

Space Mission Orbit

Der erste Neuzugang im Raumfahrtbereich des Movieland Parks war der S&S Space Shot Space Mission Orbit im Jahr 2020. Im Gegensatz zu vielen anderen Space Shots ist dieser Fallturm ein echter Knaller, denn nach einem fantastischen Start wartet eine fantastische Airtime auf die Fahrgäste.

Pangea

Direkt neben der Achterbahn Diabolik Invertigo befindet sich der Eingang zur Neuheit Pangea aus dem Jahr 2016. Die Fahrt ist absolut einzigartig, denn sie lässt die Besucher mit ihrem eigenen Geländewagen durch ein sehr unebenes Gelände fahren, um die mythische Welt von Pangea zu erforschen, in der die die Dinosaurier noch immer leben. Die abenteuerliche Fahrt wird durch Sensoren überwacht, so dass man nicht alles machen kann, wie man will;  trotzdem kann man auf dem Weg stecken bleiben. Aus diesem Grund und wegen der geringen Kapazität kann sich die Wartezeit für Pangea ziemlich in die Länge ziehen. Alles in allem ist das Erlebnis das Warten auf jeden Fall wert und sollte auf keinen Fall verpasst werden. 

Medusa Epic Show

Ebenfalls im Jahr 2020 wurde der alte Tomb Raider Top Spin durch die Medusa Epic Show ersetzt. Die Bühne für die Show befindet sich direkt neben dem Eingang des Parks. Die Kulissen, die für das Fahrgeschäft verwendet wurden, sind erhalten geblieben, und durch einige Überreste eines Tempels und eine große Szene auf einer Drehscheibe ergänzt, um der Show neue Facetten und ein antikes Flair zu verleihen.

Die Show selbst ist ein musikalisches Meisterwerk mit einer großartigen Besetzung, tollen Choreografien, beeindruckender Akrobatik und einer spannenden Geschichte. Die Show ist also sehr kurzweilig und sollte bei deinem Besuch im Movieland Park auf keinen Fall verpasst werden.

Pictures Movieland Park

Fazit Movieland Park

Der Movieland Park überrascht immer noch jeden. Die Neuheiten der letzten Jahre sprechen für sich und neue sind bereits in Planung. Der nächste Besuch wird definitiv nicht wieder sieben Jahre auf sich warten lassen. 


Was ist deine Meinung über die Neuheiten Pangea, Space Mission Orbit und Medusa Epic Show? Schreib sie einfach hier unter dem Bericht in das Kommentarfeld oder besuche unsere Social Media Kanäle: